Seit 45 Jahren in Itzehoe

( Nur zu Trainingszeiten erreichbar )

Oelixdorfer Straße 2 - 25524 Itzehoe

Was ist Jiu - Jitsu


Jiu-Jitsu ist eine Form der waffenlosen Selbstverteidigung, die aus Griff- und Abwehrtechniken gegen bewaffnete und unbewaffnete Angreifer besteht. Ursprünglich in China im 17. Jahrhundert entwickelt, wurde dieses System der Kampfkunst in Japan durch Samurais vervollkommnet und fand erst gegen Ende des 19. Jahrhunderts den Weg nach Deutschland. 

Am ehesten lässt sich das heutige Jiu-Jitsu als eine Mischung aus Judo- Karate und allgemeinen Grifftechniken definieren, um einen oder mehrere Gegner abzuwehren. Im Laufe der Jahre änderten sich die Notwendigkeiten, so dass das heutzutage in der Kampsportgemeinschaft Arashi gelehrte Jiu-Jitsu eine größere Bandbreite verschiedenster Techniken aus den konventionellen Kampfsportarten umfasst. Neben einer guten Konditionsschulung wird insbesondere Wert auf eine praxisbezogene und wirksame Nahkampfausbildung gelegt.


Horst Ramm
3. DAN Jiu-Jitsu


e-Mail: Horst.Ramm@uni-Hamburg.de




Heiko Voigt
3. DAN Jiu-Jitsu



Volker Mertens

1. Kyu Jiu-Jitsu


 


Rene Schwardt

1. Kyu Jiu-Jitsu